30.10.2018

Jahresveranstaltung des Freundeskreis 2018

Am 30. Oktober lud der Freundeskreis seine Mitglieder sowie interessierte Gäste  zu seiner diesjährigen Jahresveranstaltung ein.

Der Leopoldina Akademie Freundeskreis e.V. verfolgt das Ziel, die Wissenschaft und Forschung der Leopoldina ideell und materiell zu unterstützen und zu fördern. Der Vorstand lädt Sie herzlich zur diesjährigen Jahresveranstaltung des Leopoldina Akademie Freundeskreises e.V. zum Thema „Carl Friedrich von Weizsäcker und sein Wirken in seiner Zeit“ ein. Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr.

Im ersten Teil der Veranstaltung sehen Sie Ausschnitte aus dem Film „Kreisgang“, den von Weizsäckers Tochter, die Historikerin Dr. Elisabeth Raiser, in einem jahrelangen Projekt konzipiert und realisiert hat. In ihm kommen Persönlichkeiten zu Wort, mit denen Carl Friedrich von Weizsäcker in seiner Zeit zusammenwirkte. Im Anschluss findet eine Podiumsdiskussion zu diesem Thema statt.

Wir freuen uns sehr über Ihr Kommen.

Vor der Jahresveranstaltung findet die jährliche Mitgliederversammlung statt. In diesem Zusammenhang spricht der Johann-Lorenz Bausch-Preisträger 2018 Mattia Mantovani über seine Forschungsarbeiten zum Thema "Finalism and mechanicism in early modern medicine and science. The case of the Academia Naturæ Curiosorum".

Das Programm zur Jahresveranstaltung finden Sie hier:

Ullrich Bewersdorff (1920-2008), Leopoldina-Archiv, N66 Nr. 111