03.09.2012

Young Physicians Leadership Programme 2012

Erstmals hatten im Jahr 2011 im Rahmen des World Health Summit angehende Führungspersönlichkeiten aus dem Gesundheitsbereich die Gelegenheit, an einem Workshop zum Thema „Young Physicians Leadership Programme“ teilzunehmen. Im Rahmen des World Health Summit 2012, der vom 21.-24. Oktober in Berlin stattfindet, wird das „Young Physicians Leadership Programme“ erneut aufgelegt. An diesem Programm können etwa 20 hervorragende junge Ärzte und Forscher aus aller Welt teilnehmen, die in einem mehrstufigen Auswahlprozess auserlesen wurden.

Der Leopoldina Akademie Freundeskreis e.V. unterstützt die Teilnahme dieser Personen durch die Bereitstellung von Reisemitteln. Durch diese Förderung haben sie im Rahmen des "Young Physicians Leadership Programme" die Möglichkeit, sich international zu vernetzen und ihre Führungsqualitäten zu stärken bzw. weiterzuentwickeln. Initiiert wird dieses im Rahmen des World Health Summit stattfindende „Young Physicians Leadership Programme“ vom InterAcademy Medical Panel (IAMP).

Der World Health Summit ist das jährliche Treffen weltweit führender Vertreter aus Wissenschaft, Politik, Industrie und Zivilgesellschaft. Er bietet ein Forum für die Entwicklung gemeinsamer Strategien zur Bewältigung globaler Herausforderungen in den Bereichen medizinischer Forschung und Gesundheitsvorsorge. Der World Health Summit bringt ca. 1400 Repräsentanten aus dem Gesundheitssektor zusammen und wird von der Charité Universitätsmedizin Berlin mit der Unterstützung nationaler Wissenschaftsakademien aus mehr als 67 Ländern und ihrem InterAcademy Medical Panel (IAMP) organisiert.

Das InterAcademy Medical Panel (IAMP) ist eine  internationale Vereinigung medizinischer Akademien und medizinscher Sektionen von Wissenschaftsakademien. Als unabhängiges internationales Forum versucht es, Gesundheitsthemen in aller Welt, insbesondere in den sich entwickelnden Ländern, voranzutreiben. Das InterAcademy Medical Panel fördert die Kooperation seiner Mitglieder untereinander, veröffentlicht Stellungnahmen und macht der Politik wissenschaftliche Erkenntnisse zugänglich. Die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften ist im Executive Council des IAMP vertreten. Der Leopoldina Akademie Freundeskreis e.V. unterstützt seinerseits die Aktivitäten der Akademie Leopoldina.

Gruppenbild der Teilnehmenden des YPLP