30.10.2018

Verleihung des Johann-Lorenz-Bausch-Stipendiums 2018

 

Die diesjährige Jahresveranstaltung des Leopoldina Akademie Freundeskreises schloss sich an dessen Mitgliederversammlung an. Diese bot den feierlichen Rahmen für die Verleihung des Johann-Lorenz-Bausch-Stipendiums 2018 an Mattia Mantovani. Zuvor sprach er über sein Projekt „Finalism and mechanicism in early modern medicine and science: The case of the Academia Naturæ Curiosorum“. In diesem untersucht Mattia Mantovani, mit welchen Themen sich die Ärzte und Naturforscher in der Frühen Neuzeit in dem ersten wissenschaftlichen Journal der westlichen Welt (der Leopoldina) beschäftigt haben.

 

Hier erfahren Sie mehr über den Bausch-Stipendiaten 2018: Mattia Mantovani

Mattia Mantovani (3.v.r.) erhielt anlässlich der Mitgliederversammlung des Leopoldina Akademie Freundeskreises von dessen Vorstand das Johann-Lorenz-Bausch-Stipendium 2018 verliehen.