Jahresveranstaltung 2016

Am 11. Oktober 2016, 18.00 Uhr, lädt der Leopoldina Akademie Freundeskreis e. V. seine Mitglieder, sowie interessierte Gäste gemeinsam mit dem Leopoldina Studienzentrum zu seiner diesjährigen, öffentlichen Jahresveranstaltung in den Lesesaal der Bibliothek der Leopoldina, Emil-Abderhalden-Str. 36, Halle (Saale) ein.

Zu Beginn wird Herr Dr.-Ing. Horst Dietz, Vorsitzender des Vorstandes des Leopoldina Akademie Freundeskreises e. V., das Johann-Lorenz-Bausch-Stipendium an Julia Carina Böttcher, M.A., München/Regensburg verleihen.

Anschließend wird PD Dr. Arne Schirmacher, Institut für Geschichtswissenschaften, Lehrstuhl für Wissenschaftsgeschichte HU Berlin, die historische Frage, wie aus Akademien und Museen Institutionen mit politischer Bedeutung geworden sind – sie werden bisweilen als ‚political machines‘ (Tony Bennett) bezeichnet – am Beispiel der Wissenschaftsmuseen, Wissenschaftsausstellungen und Science Center betrachten.

Die folgende Diskussion, moderiert von Prof. Dr. Dieter Hoffmann, Mitglied der Leopoldina, wird Raum bieten, die Thematik zu vertiefen.

Ausklingen wird der Abend bei einem gegen 19.30 Uhr beginnendem Empfang.

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.